iTunes 10.1.1 steht zum Download bereit

Seit heute bietet Apple das Update auf iTunes 10.1.1, über die systemweite Softwareaktualisierung oder direkt als Download über die Apple-Websiten, an. Der Download ist für OS X knapp 91 MB groß.

Neu in iTunes 10.1.1

Diese Version enthält viele wichtige Fehlerbehebungen, einschließlich:

  • Behebt ein Problem mit der Wiedergabe einiger Musikvideos auf Macs mit NVIDIA GeForce 9400- oder 9600-Grafikkarten.
  • Behebt ein Problem, bei dem iTunes unerwartet beendet wird, wenn eine Wiedergabeliste gelöscht wird, während die iTunes-Seitenleiste eingeblendet ist.
  • Behebt ein Problem, bei dem iTunes unerwartet beendet wird, wenn ein iPod an einen Mac mit einem PowerPC-Prozessor angeschlossen wird.
  • Behebt ein Problem bei der Synchronisierung einiger Musikvideos mit einem iPod, iPhone oder iPad.
iTunes 10.1 enthielt viele wichtige Fehlerbehebungen und Verbesserungen, einschließlich:
  • Verwenden Sie AirPlay, um Videos sofort und drahtlos von iTunes zum brandneuen Apple TV zu streamen.
  • Synchronisieren Sie mit Ihrem iPhone, iPad oder iPod touch mit iOS 4.2.
  • Bietet eine Reihe von wichtigen Verbesserungen bei der Stabilität und Leistung.