RTL-Sendung "Das Medium"

Oh mein Gott, mal wieder ein "wegen völlig beknackt" Aufreger über privates Fernsehen. Dass Uwe Barschel seit 23 Jahren tot ist, hindert RTL nicht daran, ihm einen Besuch abzustatten und ein wenig über die alten Zeiten zu plaudern. Mit der am Sonntagabend ausgestrahlten Pilotfolge von "Das Medium" übertrifft sich der Privatsender selbst und lässt Menschen vor laufender Kamera Kontakt zu ihren verstorbenen Verwandten aufnehmen - passenderweise an Halloween. So ist Moderatorin Petra Neftel zum Leichenfleddern auch bei der Witwe des 1987 verstorbenen Ministerpräsidenten von Schleswig-Holstein zu Gast. Sie hat Kim-Anne Jannes dabei. Die 39-jährige Schweizerin ist sich sicher: Sie kann mit Toten sprechen. Sie ist "das Medium". [STERN]

Artikelfoto: Urheber Reineke, Engelbert

Danke an Ency für den Hinweis.