Reeder für OS X

Ich habe ja ehrlich gesagt bisher noch nicht den Feed-Reader Desktop Client gefunden, wenn man das mal so sagen darf. Ich nutze seit je her immer schon das Firefox Feature, die Feeds direkt in der Lesezeichen-Symbolleiste zu lesen. Aber was ich jetzt über Reeder, den bisher nur auf dem iPhone und iPad bekannten Feedreader gelesen habe, sieht super aus. Für den Mac gab es das Programm bisher nicht, doch das soll sich in nächster Zeit ändern. Die Redakteure des Magazins macstories wurden als Beta Tester der Mac-Version auserwählt und haben bereits einige Screenshots veröffentlicht.

Das Design orientiert sich momentan sehr stark an der iPad-Version, aber das kann sich bis zur Veröffentlichung noch ändern. Ein Veröffentlichungsdatum gibt es noch nicht, da sich das Programm noch in einer sehr frühen Entwicklungsphase befindet. [Benm.at]