Neues zum iPhone 4-Monopol in Deutschland

Na, da hab ich ja endlich mal wieder eine Neuigkeit bezüglich des Telekom-Monopols beim iPhone 4 aufgeschnappt. Und zwar berichtet das iphone-magazin.de, dass sich dieses Art und Weise des gebundenen Vertriebes bald ändern wird, wie man auch schon vor wenigen Wochen gerüchteweise in anderen großen Weblogs berichtete. Mehrere große US Magazine wie WSJ erklärten da, dass jenes iPhone Monopol in Deutschland aufgelöst werden wird und somit auch Vodafone und O2 das Gerät in Deutschland mit Vertrag anbieten werden, weil sie es dann dürfen.

Wie Lawblogger Udo Vetter in Düsseldorf entdeckt hat, wirbt Vodafone schon mit Plakaten für das iPhone 4. Auf dem Aufsteller sind ein iPhone 4, ein fettes Vodafone Logo zu sehen und die Worte: “Es kommt.” zu lesen. Er hat den Ständer mit der Vodafone iPhone 4 Werbung in Düsseldorf entdeckt, heißt es z.B. bei den Kollegen von iPhone-News.org.

Im Bericht vom Wallstreet Journal sprach man noch vom November als Releasedatum des iPhone 4 bei Vodafone und Co. Nun soll es schon im Oktober kommen! Doch kommt es tatsächlich? Das wird sich dann ja in wenigen Wochen zeigen! Es bleibt also spannend, nur nichtr für mich. Ich bin von Anfang an Besitzer eines UK-iPhone 4 ohne Netlock, die Gelegenheit war günstig und mit zwei Geräten und einem Weiterverkauften kann man sich das Eigene auch locker((oder zumindest fast)) finanzieren :-)

Danke an Rocket.Inc