Microsoft stellt Produktion des Handys KIN ein

microsoft kin

Und wieder geht ein von Microsoft mit sehr viel Geld unterstütztes Projekt den Bach runter. Microsoft stellt sein Social-Telefon Kin ein. Wir hatten hier damals über die Markteinführung berichtet, das ist erst 2 Monate her. Das neue Telefon von Microsoft hat also gerade mal 2 Monate überlebt, bevor ihm nun der Garaus gemacht worden ist. Steve Ballmer ist der neue Geldverbrenner und bis auf große Worte und verrückte Videos hat er scheinbar nicht viel geschafft. Kritische Stimmen fragen schon lange, wann er endlich als Chef beim größten Softwarehersteller der Welt aussteigen muss und behaupten, er habe dieses Amt nur noch inne, weil er eben ein alter Studienkollege von Bill Gates ist.

Hier gibt es eine schöne Auflistung über Das Schaffen des Herrn Ballmers.