Das iPhone 4

Das iPhone 4 wurde heute der Öffentlichkeit vorgestellt.

Original Apple iPhone 4 Demo offizielles Video 2010

Also lassen wir noch ein paar Bilder, geschossen direkt auf der WWDC von benm.at, sprechen.
[gallery link="file"] Specs:

  • Völlig neues Design mit rostfreiem Stahl und Glas
  • 9,3 mm dick (24 % dünner als das iPhone 3GS), damit das dünnste Smartphone der Welt
  • Stahlrahmen-Teile dienen gleichzeitig als Antennen für GSM, UMTS, WiFi, GPS und Bluetooth
  • micro-SIM
  • Retina Display mit IPS: 3,5 Zoll, 960×640 Pixel, 326 ppi (4fache Auflösung im Vergleich zum iPhone 3GS), Kontrastverhältnis 800:1
  • Apple A4 Chip
  • 5-Megapixel Kamera auf der Rückseite (Backside Illuminated Sensor für bessere Aufnahmen bei Schwachlicht), 1,75 µm Pixelgröße, 5x Digitalzoom, HD-Videoaufzeichnung (720p, 30 fps)
  • LED Blitz (auch als Video-Dauerlicht verwendbar)
  • 2. Kamera auf der Vorderseite
  • Videotelefonie, wahlweise mit Front- oder Rückseitenkamera (2010 nur über WiFi)
  • 2. Mikrofon für Geräuschunterdrückung
  • Größerer Akku: 300 h Standbyzeit, 7 Stunden 3G-Gesprächszeit, 6 h 3G-Internetsurfen, 10 h WiFi-Internetsurfen, 10 h Video, 40 h Musik
  • Bis zu 32 GB Speicherkapazität
  • QuadBand HSDPA / HSUPA (7,2 Mbps Downstream, 5,8 Mbps Upstream)
  • WiFi 802.11n
  • 3-Achsen-Gyroskop
  • Accelerometer, Kompass, Entfernungssensor, Umgebungslichtsensor
  • Verkaufsstart für die USA, Deutschland, England, Frankreich und Japan: 24. Juni, für 18 weitere Länder (inkl. Österreich und der Schweiz) im Juli.

Die Bilder sowie Informationen zum neuen Gerät stammen von live.benm.at

Kommentare angetrieben durch Disqus

So viele Abonenten dieser Website können nicht irren:


Dinge und Sachen im Fuss

XStat.de