Tweetie 2 wird offizielle, kostenlose Twitter Applikation

Tweetie Desktop

Na, wer hätte das gedacht? Eigentlich hatte ich mich ja schon vor 2 Jahren gefragt, ob Twitter irgendwann mal ein eigenes App zum twittern heraus bringen wird, dachte mir dann aber, wieso sollten sie? Sie basteln regelmäßig am Webinterface rum, haben die Api zur Kommunikation mit externen Applikationen veröffentlicht und überlassen somit diesen Bereich anderen. Aber nun ist es offiziell, Twitter kauft den OS X und iPhone Client Tweetie. Allerdings geht es aktuell nur um die iPhone Variante, nicht jedoch aber um den auch von mir genutzten Desktop Client, der zwar immer noch schön anzusehen ist, aber dem erhebliche Neuerungen fehlen und der deshalb eigentlich schon geraume Zeit ins Hintertreffen geraten ist. So fehlen beispielsweise Listen und ähnliches sowie die neue Retweet-Funktion.

Wie Benm.at berichtet: Wie Evan Williams, seinerseits Twitter-Mitgründer, mit einem offiziellen Blogpost ankündigt, wird das Unternehmen den bekannten und 2009 mit dem Apple Design Award ausgezeichneten Twitter-Clienten “Tweetie” übernehmen und in eine offizielle, kostenlose Twitter-Applikation namens “Twitter for iPhone” umwandeln.

Der Grund für die Übernahme ist, so Williams, dass User immer öfter nach einer offiziellen Twitter Applikation im App Store suchten, aber natürlich keine fanden.

Timeline Details Profile Verfassen Anhänge
Loren Brichter, der Entwickler hinter Tweetie 2, wird zudem ein Mitglied des Entwicklerteams. Mit seiner Hilfe will Twitter auch eine Version für das iPad realisieren.

Über den Verbleib der Desktop-Version äußerte sich Williams nicht.