Ja, auch ich: Wikileaks - Collateral Murder

WikiLeaks has released a classified US military video depicting the indiscriminate slaying of over a dozen people in the Iraqi suburb of New Baghdad -- including two Reuters news staff. Reuters has been trying to obtain the video through the Freedom of Information Act, without success since the time of the attack. The video, shot from an Apache helicopter gun-site, clearly shows the unprovoked slaying of a wounded Reuters employee and his rescuers. Two young children involved in the rescue were also seriously wounded. For further information please visit the special project website www.collateralmurder.com

[...] Am 12. Juli 2007 kreisen zwei Apache-Hubschrauber über einem Viertel am Stadtrand von Bagdad. US-Truppen hatten die Luftunterstützung angefordert, nachdem es zu Gefechten mit Aufständischen gekommen war. "Ich habe Individuen mit Waffen", berichtet einer der Piloten, "fünf bis sechs Leute mit AK-47." Das verwackelte Schwarz-Weiß-Video der Bordkamera zeigt eine Gruppe, die ohne Eile um eine staubige Straßenecke biegt. Die Piloten bitten um Feuererlaubnis, die erteilt wird. Doch die Gruppe verschwindet kurz hinter einem Haus. "Fucking", ruft einer der Piloten, "halt drauf, wenn sie auftauchen." Die Gruppe taucht auf. Schüsse fallen, die Männer gehen zu Boden. Wenig später treffen US-Soldaten ein. Was sie finden, ist rund ein Dutzend Leichen auf der Straße und zwei verletzte Kinder im demolierten Auto. "Nun, es ist ihre Schuld, wenn sie ihre Kinder zum Kampf mitbringen", sagt einer der Piloten. [...] FR-Online.de


Collateral Murder

Reuters hatte 2007 nach dem Zwischenfall die Herausgabe des Militärvideos gefordert. Das Pentagon weigerte sich. Nun geriet der Film Wikileaks in die Hände. Die Webseite stellt seit 2006 Interna aus Wirtschaft, Behörden und Politik ins Netz, ohne dass die Quellen zurückverfolgt werden können. [...] FR-Online.de

Falls das Video sicherlich alsbald nicht mehr verfügbar sein wird, gibt es hier bereits die Torrent-Datei für den kompletten Download des 615MB fassenden Films.