Mac OS X 10.6.3 Update steht zum Download bereit

Apple hat ein Update für Mac OS X veröffentlicht. Die Version 10.6.3 von Mac OS X beseitigt zahlreiche Fehler in Anwendungen, von QuickTime X bis hin zu OpenGL. Außerdem wurden Sicherheitslücken geschlossen. Das Update wird allen Benutzern von Mac OS X 10.6 Snow Leopard empfohlen.

Es soll die Zuverlässigkeit und Kompatibilität der Videoanwendung QuickTime X und von OpenGL-basierten Anwendungen verbessern und einen Farbfehler in Mail beseitigen, der in HTML-Nachrichten mit farbigen Hintergrund auftritt. Ein Farbfehler in der Videoanwendung iMovie, der in Verbindung mit HD-Material auftritt, wurde ebenfalls entfernt. Mehr auf Golem.de

Weiterhin im FSCKLOG: Details zu dem Update, das auf einem MacBook Pro 436,7 MB und auf einem iMac wiederum 755,3 MB groß ist, führt Apple im zugehörigen Supportdokument auf, so soll mit 10.6.3 z.B. auch die "allgemeine Stabilität von drathlosen Verbindungen" verbessert worden sein.

Mac OS X 10.6.3 beseitigt außerdem eine lange Liste an Sicherheitslücken in Snow Leopard. Für Mac OS X 10.5.8 steht ein eigenes Sicherheitsupdate 2010-002 zum Herunterladen bereit.

Das 10.6.3 Update wird allen Benutzern von Mac OS X Snow Leopard empfohlen. Es enthält allgemeine Fehlerbehebungen für das Betriebssystem zur Optimierung der Stabilität, Kompatibilität und Sicherheit Ihres Macs, einschließlich Fehlerbehebungen für:

  • Verbesserung der Zuverlässigkeit und Kompatibilität von QuickTime X
  • Kompatibilitätsprobleme mit OpenGL-basierten Programmen
  • Fehlerhafte Darstellung der Farbe von Hintergrundmeldungen in Mail
  • Ein Problem, bei dem Dateien mit den Zeichen „#“ oder „&“ im Dateinamen nicht in Rosetta-Programmen geöffnet werden
  • Ein Problem, bei dem Dateien nicht auf Windows-Dateiserver kopiert werden
  • Verbesserung der Leistung von Logic Pro 9 und MainStage 2 im 64-Bit-Betrieb
  • Verbesserung der Zuverlässigkeit des Ruhezustands und der bedarfsgesteuerten Beendigung des Ruhezustands mit Bonjour
  • Ein Farbproblem in iMovie mit HD-Inhalten
  • Verbesserte Zuverlässigkeit beim Drucken
  • Ein Problem mit wiederkehrenden Ereignissen in iCal bei Verbindung zu einem Exchange-Server
  • Verbesserte Zuverlässigkeit von USB-Eingabegeräten von Drittanbietern
  • Behebung leuchtender, eingefrorener oder schwarzer Pixel bei der Wiedergabe von Videos der integrierten iSight-Kamera von iMacs (Ende 2009) Ausführliche Informationen zu diesem Update erhalten Sie unter:http://support.apple.com/kb/HT4014?viewlocale=de

DE Informationen zu den Sicherheits-Updates erhalten Sie unter: http://support.apple.com/kb/HT1222?viewlocale=de