Impressionen

Seit nun mehr zwei Wochen tobe ich nun durch Erlangen und dachte mir so letztes Wochenende, halte doch mal die ersten Impressionen fest. Wie gesagt, das sind erste Impressionen, da ich kaum Zeit hatte. Weitere, auch von der Umgebung und Nürnberg, werden in den nächsten Wochen folgen. Anfangen möchte ich nun mit einem etwas kuriosen Bild, was mich gleich zum schmunzeln animierte. Auf der nächsten Seite bekommt Ihr mehr zu sehen. Zunächst eine Art Summary über Erlangen.

Erlangen befindet sich am Rande des mittelfränkischen Beckens an der Flussaue der Regnitz, die das Stadtgebiet von Süden nach Norden in zwei etwa gleich große Hälften teilt. Die Stadt ist Sitz des Landkreises Erlangen-Höchstadt (ehem. Landkreis Erlangen) und mit knapp 105.000 Einwohnern. Sie bildet zusammen mit den Städten Nürnberg und Fürth die Metropolregion Nürnberg, eine von elf Metropolregionen in Deutschland. Heute wird die Stadt vor allem durch die Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (27.000 Studenten) und zahlreiche Niederlassungen des Elektrokonzerns Siemens AG geprägt (23.000 Mitarbeiter).

Schild

Impressions of the work

Finger

aus dem Fenster hinüber zur Firmen-Bibliothek

Mikrokosmos

nicht mein Arbeitsplatz

verschollene Geräte aus der letzten Inventur

Trainingslager Nürnberger Icetigers?

Betriebskantine

Betriebsbibliothek

Hauptverwaltung

Impressions from the city

Bahnhofplatz

Güterhallenstraße

Arcaden

Güterhallenstraße

Cinestar - Besiktasplatz

Arcaden

Goethestraße

Besiktasplatz

Arcaden

Nürnbergerstraße

"Fairytale Impressions" aus Dechsendorf

Unterkunft

Impressionen vom Ort selbst

The somewhat different washing salon

Als ich dort zum ersten Mal versuchte Wäsche zu waschen, dachte ich, das Teil frisst meine Klamotten. Die Angst wurde noch dadurch gesteigert, dass ich dort meine Jeanshose gegen eine Trainingshose wechselte und befürchtete, mit dieser zurück zur Unterkunft, ohne meine Klamotten fahren zu müssen. Ist aber nochmal gut gegangen.

von meiner vorherigen Arbeitsstelle