redsn0w in neuer Version

Wow! Wie ich soeben lese, ist die Beta Phase für redsn0w 0.9 nun vorbei, ab jetzt gibts final.

Das Dev-Team veröffentlicht die Jailbreak- und Unlock-Software ‘redsn0w’ in einer aktualisierten Version für OS X und Windows. Unterstützt werden alle aktuellen Firmware-Version zwischen 3.0 und 3.1.2 für alle iPhones und iPod touches. Als Ausnahme gilt weiterhin ein iPod touch der dritten Generation sowie ganz neue iPhone 3GS-Geräte (”tethered rebooting”), die ihre Serien Modellnummer mit ‘MC’ beginnen. Leider sind iPhones welche in der Woche 40 letzten Jahres oder später gebaut worden sind, immer noch nur tethered bootfähig. Mein iPhone stammt nämlich aus Woche 41 (auch ohne MC in der Seriennummer) und ist dennoch bereits ein fixed model.

Das redsn0w-Programm erstellt keine eigenen IPSW-Firmwaredateien, wie sie beispielsweise das verbrüderte PwnageTool generiert, um diese anschließend über iTunes aufzuspielen. Gegenüber ‘blackra1n‘ von George Hotz setzt ‘redsn0w’ auf einen USB-Exploit mit dem auch individuelle Bootlogos oder der Verbose-Mode Verwendung findet – selbst wenn das iPhone bereits einen Jailbreak aufweist.

(via)