purplera1n» George Hotz' Jailbreak-Werkzeug (Hier der Link zum Weblog) purplera1n steht zwei Tage nach der Windows-Version nun auch für Mac OS X (10.5, Intel-Macs) zum Download bereit. Wagemutige können damit einen Jailbreak ihres iPhone 3GS durchführen und besonders Wagemutige haben dadurch zudem die Möglichkeit, anschließend per ultrasn0w (iPhone Win oder redsn0w iPod Mac) einen Software-Unlock des iPhone 3GS zu versuchen. Wie ausgereift die purplera1n-Mac-Version ist, bleibt vorerst offen und auf mögliche Nebenwirkungen sollte man sich einstellen, jede Verwendung findet auf eigene Gefahr hin statt.

Die Jailbreak-Prozedur gestaltet sich denkbar einfach: iPhone 3GS mit dem Mac verbinden, purplera1n herunterladen und starten, "Make it ra1n" drücken und einige Minuten warten bis das iPhone 3GS neustartet. Auf dem Homescreen sollte dann eine Applikation namens 'Freeze' zu finden sein, über die sich wiederum Cydia installieren lässt (iPhone nach Installation erneut starten). « Nun kann man theoretisch weiter machen wie bisher und zum Beispiel diesen Artikel lesen, welcher sich mit der Installation von IPA-Dateien beschäftigt.

(via)

Ressourcen: