Mehr Speicher für Wordpress

Weil Wordpress in seiner Standardkonfiguration bereits 32 MB Arbeitsspeicher verleiert und dieser Wert teilweise sogar schon überschritten wird, ist mehr Speicher grundsätzlich gut. Allerdings bieten nicht viele Hoster Ihren Kunden dieses "Mehr" von Speicher an. Prinzipiell muss man in Wordpress die Datei wp-config.php editieren, um einen höheren Wert händisch einstellen zu können

Nach Lektüre dieses und jenes Artikels habe ich das bei mir natürlich sofort mit selbigem Plugin überprüft und erkannt, dass meine Installation serverseitig mit 32 MB lief und aktuell aber schon bei 31 MB am Ende meiner Leistungsreserve stand.

Ich habe nun also auch in 3 Schritten mein Limit aufgebohrt und leicht bekleidet abgecheckt. Letztendlich kann ich nun sagen, dass selbst bei 128 MB Speicher keine Probleme fest gestellt werden konnten, ich also einen freundlichen Hoster habe der mir scheinbar nicht so schnell das Wasser abdrehen würde, wenn es darauf ankommen möge und ich deshalb hoch erfreut bin. Denn in jedem Computer-Heinz steckt doch meistens auch ein Tuning-Fred oder Overclocking-Horst.

Meine Website wird übrigens von All-Inkl.com (Affiliate Link) gehostet.

Gerade entdeckt, kann wohl auch Thomas meine Einschätzung über All-Inkl.com bestätigen, denn auch sein Wordpress läuft mit 128 MB problemlos.


Kommentare angetrieben durch Disqus

So viele Abonenten dieser Website können nicht irren:


Dinge und Sachen im Fuss

XStat.de