Firmware 3.0 und Bluetooth

Die folgenden 2 Videos (Teil 1 und 2) zeigen die Firmware 3.0 Beta in feier (Developer-)Wildbahn.


Ach ja, folgendes natürlich auch noch: In jedem iPod touch 2G befindet sich ein noch nicht genutzter Bluetooth Chip, welcher mit der kommenden Firmware 3.0 aktiviert wird. Somit können auch iPod touch 2G User alle Vorzüge der Bluetooth-Features, wie z.B. Peer-to-Peer, Bluetooth Stereo und ähnliches der Firmware 3.0 genießen. Hier eine Übersicht aller Neuerungen und Features:

  • AppStore In-App-Purchases Mit diesem neuen AppStore Feature können Entwickler z.B. Spiele-Levels oder Gegenstände für Rollenspiele separat anbieten. Beispiel: Man kauft sich ein Rollenspiel und geht im Rollenspiel in einen Shop und kauft ein Schwert. Der Preis für das Schwert wird wie gewohnt via AppStore bezahlt- jedoch InGame! Klingt nach Abzocke, muss es aber nicht sein. Man zahlt z.B. auch nur für Content den man haben möchte. Hierbei wird sich der Markt selbst regulieren. Gratis AppStore Apps können solche Post-Purchases nicht verwenden und bleiben komplett gratis.
  • Push Notifications Der angekündigte Ersatz für “Background-Apps” wird kommen, Datum unbekannt, und ermöglicht trotz keiner Hintergrundprozesse die Verwendung von z.B. Instant Messengern. Dies ist Akku-schonend und belastet die Performance eures Gerätes nicht.
  • Neue AppStore APIs Insgesamt gibt es grob 1000 neue APIs für AppStore Developer!
    • Force-Feedback AppStore Apps können nun auch den Vibrationsalarm verwenden.
    • Musik-Bibliothek auf für Apps In der Firmware 3.0 sollen AppStore App auch auf eure Musikbibliothek zugreifen können. Tap Tap zum Beispiel.
    • Audio Recording AppStore Apps können ab sofort auch das Mikrofon für Audio-Aufnahmen verwenden
    • Voice Communication AppStore Apps können nun auch VoiP oder InGame-Voice für Multiplayer o.ä.
    • Turn-by-Turn Directions Mit dieser neuen API wird Navigationssoftware offiziell unterstützt.
    • Integrated Google Maps Auch AppStore Apps können nun offiziell auf Google Maps zugreifen und sie auch integrieren. Daher öffnet sich beim auswählen einer Location in einem AppStore App nicht seperat das App “Google Maps” sondern ist fix integriert. Zum Beispiel für das App “Around Me” oder Geo-Tag Applikationen vorstellbar.
    • Peripheral Control AppStore Apps können nun auch Hardware wie z.B. Dockingstations oder sogar eigene iPhone/iPod Game-Controller steuern.
    • Browse Remote Content AppStore Apps können nun auch Dateien freigeben, die von anderen App besitzern gesehen, und verwendet werden können. Stichwort Musik-Freigabe (?).
    • P2P Connectivity AppStore Apps können sich nun auch direkt miteinander verbinden für z.B. Multiplayer-Games. Dies geschieht entweder via WiFi oder Bluetooth. Auch das Versenden von Musik soll möglich sein.
  • Send and Receive Files App Ein eigenes App welches den Datenaustausch von Bildern, Dokumenten etc. ermöglicht. Ob damit auch der Austausch von Musik möglich sein wird ist nicht unvorstellbar.
  • Voice Memos App Ein eigenes Diktier-App
  • Notizen via iTunes syncen Ohh wie lange hab ich auf das Feature gewartet.
  • Allgemeine Tweaks
    • Verbesserung der “Elternkontrolle” Eltern können nun auch Movies, TV-Shows, Podcasts, Websites, Apps (Porno-Apps omg.) blocken.
    • Mobile Safari warnt nun auch vor “Phishing-Websites”
    • Wifi-Autologin
    • Shake to Shuffle Hört man Musik mit seinem iPod App und schüttelt man dies wird automatisch der Shuffle Mode ein- bzw. ausgeschaltet.
    • Mobile Safari kann ab jetzt auch Auto-Login (Oh Gott! Ja!)
  • Bluetooth A2DP Stereo Audio Mit diesem Feature kann man seine Musik nun auch via Bluetooth-Kopfhörer, -Boxen, -Autoradios etc. wiedergeben.
  • Verbessertes Aktien-App Es werden auch passende News und weitreichende Informationen zur Marktlage bzw. den betreffenden Aktien angezeigt.
  • Verbesserter Kalender Der neue Kalender unterstützt nun auch das CalDAV (Google-, Yahoo! Kalender) und das .ics Protokoll (Apples iCal)
  • MMS - Multimedia Messameging Ja, ihr wisst schon… MMS… diese verkrüpelten Emails… wer gerne das bis zu 10-fache eines Emails für grob 10% des Email-Umfangs für eine einzigen Nachricht blechen will, darf sich nun auch als iPhone-User bei seinem Provider beschweren kann nun auch MMS an jedes MMS-fähige Gerät verschicken. Das iPhone 2G (1. Generation) bleibt hier jedoch aussen vor! Hat technische Gründe…
  • Landscape Tastatur Ab sofort ist die Landscape Tastatur auch für jedes App verfügbar (Notes, Mail, SMS etc.)
  • 3G Tethering - Internet-Sharing Ihr könnt mit der Firmware 3.0 euer iPhone als Modem verwenden. Ob dieses Feature bei euch möglich/erlaubt sein wird hängt ab sofort NUR von eurem Provider ab.
  • Eingebaute Suche in Mail, Kalender und Musik
  • Spotlight Mac Usern dürfte Spotlight bereits bestens bekannt sein. Spotlight durchsucht euer gesamtes iPhone nach allem.
  • Cut, Copy & Paste Ein gewichtiges Feature legt Cut, Copy & Paste dar. Mittels der selben Technik die euch momentan auf Websites automatisch auf bestimmte Text-Blöcke zoomen lässt, könnt ihr einzelne Wörter oder ganze Absätze ausschneiden, kopieren und einfügen. Copy & Paste ist auch für Bilder möglich!
  • Allgemeine Bugfixes und verbesserungen der Stabilität des Betriebssystems
Firmware 3.0 und Bluetooth
Share this

Subscribe to thafaker | TBDTTT

So viele Abonenten dieser Website können nicht irren:


Dinge und Sachen im Fuss

XStat.de