Darauf muss man jetzt aber nicht stolz sein!

Die einfachste Installation von Windows XP die ich jemals erlebt habe, war soeben auf einem Macbook Pro mit Hilfe von Apple's Boot Camp. Wahnsinn. BC unter OS X starten, zwei mal weiter klicken, neu starten, XP-Install durchlaufen lassen, OS X DVD unter Windows einlegen, Lizenzvertrag bestätigen, die Treiberinstallation automatisch durchlaufen lassen, neu starten ((JA JA, jetzt sind wir wirklich wieder in der Windows-Welt)) und benutzen. Es funktioniert jede Funktion des MacBook Pro auch unter Windows. Ohne jeglichem Konfigurationsstress. Das schafft kein einziger Systembuilder. Unglaublich!

Nein, es ist nicht mein Eigenes.

Darauf muss man jetzt aber nicht stolz sein!
Share this

Subscribe to thafaker | TBDTTT

So viele Abonenten dieser Website können nicht irren:


Dinge und Sachen im Fuss

XStat.de