Flugle Örs

Damit dieses unsägliche Video von Madamé Leandros nicht noch länger auf Platz 1 -also ganz oben- verweilt, reblogge ich noch mal eben die viel zu übergelesene News zum tataaaa: eingebauten Google Earth Flugsimulator.
Google Earth Flight Sim #1

Der berühmte 3D-Weltkugel und auch Weltraum Dings von Google kann nämlich in seiner momentan aktuellsten Version 4.2 einen Flugsimulator Preis geben. Das heißt die Jungs von Elgoog haben heimlich (Easteregg) die Möglichkeit verbaut, durch einen beherzten Tastendruck auf Apfel+Alt+A (Strg+Alt+A unter Windows) (STRG gibts unter Apple natürlich trotzdem) in den Flight-Sim-Modus umzuschalten und das, was man gerade als Google Earth sah, als Flug im Flugzeug zu bestaunen.
[youtube Wn5pIY-j2To] Welle: Erdball - Starfighter F104G
In Erfurt ist die Welt leider noch recht niedrig aufgelöst, es stehen keine 3D-Gebäude zur Verfügung und die Karten sind ca. 8 Jahre alt, aber in New York macht das dann schon richtig viel Spaß.
Google Earth Flight Sim 3D
Mein Name ist Joachim von Hassel, ich bin Pilot der Bundeswehr scnr

Wie dem auch sei, lustiges Ding was die da gebaut haben. Ein netter Zeitvertreib und mit der Maus (einfach durch Klick ins Bild zu aktivieren) lassen sich die beiden Flugzeuge eigentlich auch genauso leicht -oder schwer- wie unter diesem MS Flug-Simulator von Windows 3.1 steuern.
Google Earth Flight Sim Absturz

Weiterführende Links:
- GoogleWatchBlog de - Googlesystem en - Google Earth Download

PS: Bei thafaker.de sind wir eigentlich nie zu spät, nur etwas langsam...

Kommentare angetrieben durch Disqus

So viele Abonenten dieser Website können nicht irren:


Dinge und Sachen im Fuss

XStat.de