[Update] Eine Mail-Stellungnahme an einen Kunden:

[...] Es wird akutell eine Sicherheitslücke in einer weit verbreiteten Standardsoftware ausgenutzt um massive DOS-Attacken auf Webserver auszuführen. Dies Attacken führen zu momentanen Nichterreichbarkeit Ihrer Seiten im Internet, da diese Attacken die Verbindung zu den Webservern blockieren.Wir arbeiten bereits mit Hochdruck daran, die Seitenverfügbarkeit wieder herzustellen. Wir unterbinden dazu Zugriffe aus den Netzabschnitten, aus denen die Attacken auf unsere Server ausgeführt werden.

Wir bitten Sie diese Unannehmlichkeiten zu entschuldigen. [...]


[Update] Wie Heise.de um 17:48 Uhr berichtet:

Unter der Marke all-inkl.com bietet die Firma Neue Medien Münnich aus Friedersdorf ihre Webhosting-Dienste an. Zumindest einige Domains, die auf Servern von all-inkl.com liegen, sind zurzeit kaum oder nur sehr langsam erreichbar. Die auf der Webseite von all-inkl.com veröffentlichte Hotline-Rufnummer ist derzeit überlastet; wie ein Leser berichtet, kämpft das Team des Webhosters nach eigenen Angaben gegen nicht näher beschriebene Angriffe.
[Original] Was zur Hölle war das?

thafaker.de ist im Zuge dieser Diskussion (nebenher auf Pownce) doch tatsächlich weg gekracht. Nicht nur die Website, scheinbar der ganze Server. Also auch EMail ging nicht mehr und so. Mal wieder :-( Die Frage ist natürlich nun: War ich es, oder waren die es? Ich glaube es geschah beim taggen, beim letzten Artikel. Ich glaube es ist wieder mal das SQL-Problem welches durch OWA und STP produziert wird. Vielleicht. Ersteres hatte ich nur einen einzigen Tag laufen, aber die Tabellen sind da. Und ich weiß nicht was dieses Teil eventuell am SQL verändert. :-(