Llanfairpwllgwyngyllgogerychwyrndrobwllllantysiliogogogoch

– kurz Llanfair PG oder Llanfair P. G. – ist eine Gemeinde im Süden der Insel Anglesey in der gleichnamigen Grafschaft im Nordwesten von Wales.
Llanfair PG
Der Name stammt aus der walisischen Sprache und bedeutet übersetzt: Marienkirche in einer Mulde weißer Haseln in der Nähe eines schnellen Wirbels und in der Gegend der Thysiliokirche, die bei einer roten Höhle liegt.

Ein Schuster hat sich im 19. Jahrhundert den Zungenbrecher ausgedacht, um das damalige Dorf für den Handel attraktiver zu machen und die Eisenbahngesellschaft dazu zu bewegen, an der Hauptstrecke London - Manchester - Holyhead einen Bahnhof einzurichten – also als eine Art Marketinggag.

Mit 58 Buchstaben hat das Dorf den längsten amtlichen Ortsnamen Europas. Mit dem Namen wurde die Ortschaft zum Touristenziel und zum bekanntesten Dorf in Wales. Im Ort gibt es einen restaurierten viktorianischen Bahnhof, der sich dadurch auszeichnet, dass das Schild mit dem kompletten Namen länger ist als das Bahnhofsgebäude.

Oft wird der Ortsname mit Llanfair PG oder Llanfairpwllgwyngyll abgekürzt. Waliser sagen zum Dorf meist nur Llanfairpwll.

Der Ortsname taucht auch als Codewort in Roger Vadims Skandal-Comicverflimung Barbarella (Film) (mit Vadims damaliger Ehefrau Jane Fonda in der Titelrolle) auf.

via Pownce, Herr Grau.

Llanfairpwllgwyngyllgogerychwyrndrobwllllantysiliogogogoch
Share this

Subscribe to thafaker | TBDTTT

So viele Abonenten dieser Website können nicht irren:


Dinge und Sachen im Fuss

XStat.de