Da habe ich unter milliarden von Plugins nun doch mal Eines gefunden, was wirklich sinnvoll sein kann. Das No-Self-Pings-Plugin für Wordpress. Es unterbindet Trackbacks und Pingbacks aus eigenen Artikeln im eigenen Blog, die dann sinnlos die Kommentare zumüllen und für wenig Übersichtlichkeit sorgen. Das Plugin lässt aber natürlich weiterhin die echten Trackbacks von fremden Seiten durch, blockiert aber eben Interne.

Konfiguriert werden muss da nichts, einfach entpacken, in das Plugin-Verzeichnis laden und aktivieren.

(via)

[tags]Wordpress, Plugin, No Self Pings[/tags]