Wer ist Nicolas Sarkozy // König aller Franzosen

[...] Sein Werdegang ist für Frankreichs Elite keineswegs typisch. Sarkozy hat keine der Grandes Ecoles besucht – Hochschulen, auf denen die kulturellen, politischen und wirtschaftlichen Nachwuchskräfte ausgebildet werden. Nach einem mittelmäßigen Schulabschluss hat er – wie seine Mutter – Jura studiert. Er besteht zwar die Aufnahmeprüfung für die renommierte Pariser Polit-Hochschule „Sciences Po“, muss aber wegen schlechter Englischkenntnisse vorzeitig abgehen. Für die Verwaltungshochschule ENA, die fast alle französischen Spitzenpolitiker besucht haben, bewirbt er sich erst gar nicht. Sarkozy besitzt nicht die Intellektualität eines François Mitterrand oder das Kulturverständnis eines Georges Pompidou. In die politische Elite hat er es erst durch die Ochsentour in der Partei geschafft. [...] Der Tagesspiegel erklärt.

[tags]Frankreich, Chirac, Nicolas Sarkozy, Präsident, 2007[/tags]