Am Samstag demonstrieren Deutsche Bürgerrechtler in Frankfurt "gegen den Überwachungswahn". In einem letzten Aufruf des beteiligten FoeBuD e.V. wird an alle zur Teilnahme appelliert, die mit der "Vorratsdatenspeicherung, der Online-Durchsuchung und den neusten Überwachungsphantasien unseres Innenministers Schäuble nicht einverstanden" sind. Voriges Jahr fanden bereits Kundgebungen in Berlin und Bielefeld statt.
Weiter gehts bei Heise.de

Anm. d. Red.: Bielefeld gibts nicht!

[tags]Stasi 2.0, Frankfurt, Überwachung, Staat, Deutschland, Vorratsdatenspeicherung[/tags]