Tagging-Test // Fertsch

einfach so stehen lassen und nicht weiter interessieren.

[Update] Finally, it's done. Ich habe mein bisheriges Tagging-System Namens "Ultimate Tag Warrior" gegen das "Simple Tagging Plugin" ausgetauscht. Warum? Weils geht! Nein, das STP hat einfach ein paar nettere, schönere Vorteile in der Handhabung die mich zu diesem Schritt bewogen haben. Mittlerweile sind die Wogen auch geglättet und hier funktioniert alles problemlos, wie es soll. Die kleine TAG-Wolke habe ich einfach per King-Text-Widget realisiert, die related posts unter den Beiträgen habe ich direkt als PHP-Befehl in die Single.php gekloppt. Fertsch. Alles fein und mit Beispielen auf der Seite vom STP in englisch (und deutsche, glaube ich) erklärt. Das alte UTW-Plugin ist nun komplett deaktiviert, die Arbeit ist durch das neue STP übernomen worden, flawlessly ;-)

PS: Falls bei euch die TAG-Wolke oder ähnliches nicht korrekt angezeigt werden sollte, löscht bitte den Cache vom Firefox/IExplorer/Safari, danach sollte es problemlos klappen.

Vorteile STP:


  • A field for tagging your posts easily incl. type-ahead feature:
    Type Ahead

<li><strong>Display Tags of the current posts</strong>:

Post Tags

<li><strong>A tag cloud with various options</strong>:

Tagcloud

<li><strong>Displaying a list of related posts</strong>:

Related Posts

<li><strong>Related Tags feature when browsing your tags (idea stolen from <a href="http://del.icio.us/" class="liexternal">del.icio.us</a>)</strong>:

Related Tags

[tags]Blog, TAG, Tagging, Test, Update, UTW, STP, Wordpress[/tags]