Ge/bälk\

Oh Ha...

Was sagt man dazu? Was sagt man dazu ohne all die verflochtenen Parteien und Interessen weiter aufzuheizen? Ohne sich selbst als trackbackender Vollklops sofort zu disqualifizieren? Und vorallem: Was sagt man dazu um am Ende dann im Affekt des Geschehens als strahlender, lachender trittbrettfahrender Dritter an vorderster Front zu gewinnen?

Schwierig bis unlösbar, definitiv. Gemüter sind aufheizbar. Menschen müssen sich äußern. Äußerungen sind immer auch ein Stück Filigranität der Art und Weise des Verstehenden, der Psychohygiene des Schreibenden und der Aufnahme durch Dritte.

Katastrophal geil, greift man nun -gewollt oder ungewollt- unbewusst-bewusst eine Art und Weise des Denkens, Schaffens oder auch einfach nur bloggens an... Persönlichkeit spielt eigentlich immer die erste Geige. 95%. Rolle verteilt. Ohne das es die eine oder andere Seite wirklich versteht, kann es nur zum Fauxpas kommen... krach


Wisst Ihr was Kinder? Ich kriege das hier nie zu Ende geschrieben!

[tags]Blog, Krieg, Trackback, art, Argwohn, Blogschrott, Whatever, Bloggosphere[/tags]