Erstickungs/Tod durch wirren Datenmüll

Boah. Unglaublich. Ich bin entzückt und angewidert zu gleich. Wie kann man nur unglaubliche 1,462 Einträge in seiner Blog-Datenbank schlummern haben... plus weiteren 378 die aus mir unbekannten Gründen nicht veröffentlicht sind? Alle haben TAGs. Naja fast alle. Wahnsinn. So ein riesen Berg voll mit guten und schlechten, tollen und traurigen, schönen und blöden, erinnernden und anstoßenden Einträgen. Hammer.

Ich hatte mir mal die irrwitzig-schizophrene Idee zur Aufgabe gemacht, alle Beiträge die entfernt gegen Urheberrecht verstoßen, zu entfernen. Wie ich jetzt sehe würden wahrscheinlich nur noch 2 Prozent des Weblogs übrig bleiben. Wahrscheinlich genau die zwei Prozent die sowie so nicht veröffentlicht sind.

Hmm... irgendwie ist das alles zum Verzweifeln. Aufräumen kann man hier nicht. Sinnvoller gestalten und katalogisieren auch nicht. Entweder man watet weiterhin durch thafaker.de's ganzen Schlamm, Müll, Fusselberg und Papierhaufen, oder man verbrennt alles.

Verbrennen in übertragener Form einer großen "Stecker-aus-Server-raus-ziehen-Aktion"!

PS: Finally, i killed all the existing TAGs in many different entries... no related post will be there anymore... Ich mache hier gleich Sockentanz

Kommentare angetrieben durch Disqus

So viele Abonenten dieser Website können nicht irren:


Dinge und Sachen im Fuss

XStat.de