Forbes-Liste der Top 100 Verdiener toter Leute

Was für ein bekloppter Titel :-)

Tot oder lebendig? DieWelt.de berichtet

Offizielle Version: Diese Leute haben das Zeitliche gesegnet – nur einer noch nicht: Dass Elvis lebt, ist bereits Legende. Doors-Sänger Jim Morrison machte offiziell am 3. Juli 1971 in Paris die Tür zu. Gab’s Zeugen von seinem Ableben oder eine Autopsie? Fehlanzeige. Angeblich wandelt der „Lizard King“ noch immer unter uns. Drei Tage vor seinem „Tod“ verriet er Freunden, er würde sich nach Afrika absetzen und ein neues Leben als „Mr. Mojo Risin’ “ anfangen. Auch Hitler ist noch zugegen. Denn: Auf sein Geheiß wurde schon 1938 mit der Kolonisation des Südpols begonnen. Dort lebt er mit Nazi-Größen in einer unterirdischen Stadt. Längst nicht mehr dabei ist hingegen Paul McCartney. Jedenfalls nicht der echte, der verstarb schon 1966 bei einem Autounfall. Flugs wurde er von einem gewissen William Campbell ersetzt, der einen McCartney-Lookalike-Wettbewerb gewann. Den ganzen Artikel gibt es hier.

Kommentare angetrieben durch Disqus

So viele Abonenten dieser Website können nicht irren:


Dinge und Sachen im Fuss

XStat.de