Normale Handys mit direkter iPod-Funktion?

Das japanische Internet- und Mobilfunkunternehmen Softbank will angeblich gemeinsam mit Apple Handys mit eingebauten iPod-Playern entwickeln. Wie die gewöhnlich gut informierte japanische Wirtschaftszeitung "Nihon Keizai Shimbun" heute berichtet, können auf diese Weise Lieder direkt von Apples Online-Musikfirma iTunes auf das Handy heruntergeladen werden. Bei bisherigen Lösungen wie dem Motorola RAZR V3im mit iTunes-Software müssen die Songs noch auf dem Computer organisiert werden.

Mehr Informationen gibt es auf heise.de

Ich möchte lieber ein ganzes Handy von Apple, nicht ein fremdes Handy mit Apple-Funktionalität. Wegen des Designs würde mich das tatsächlich sehr reizen, auch wenn Mobiltelefone bisher immer nur ihrem Zweck dienlich waren und ich kaum Wert auf das Aussehen legte… bei Apple schon, vielleicht, zumindest!