Google-Notizblock ist online

Wie das allseits gut informierte GoogleWatchBlog berichtet, ist ab heute der sogenannte Google-Notebook Service online.

Wie immer kann man sich direkt mit seinem GMail-Account (Orkut) unter diesem Link einloggen und theoretisch los legen. Unter dem Firefox wird aber zunächst eine Erweiterung installiert, erst dann gehts wirklich los.

Lustige Bilder und einen ausführlichen Test gibts in der Quelle.

Quelle: Google-Watchblog

Kommentare angetrieben durch Disqus

So viele Abonenten dieser Website können nicht irren:


Dinge und Sachen im Fuss

XStat.de