Mal wieder Scharm al-Scheich

Scharm al-Scheich (dpa) - Nach dem Blutbad im ägyptischen Touristenort Scharm al-Scheich fahndet die Polizei nun nach fünf Verdächtigen aus Pakistan. Ein sechster Pakistaner werde verdächtigt, als Selbstmordattentäter die Autobombe gezündet zu haben, die ein Hotel verwüstet hatte, hieß es aus Sicherheitskreisen.


Mehr Infos über die Quelle


Quelle: Freenet.de

Kommentare angetrieben durch Disqus

So viele Abonenten dieser Website können nicht irren:


Dinge und Sachen im Fuss

XStat.de