IBM plant Massenentlassungen

(We bring you bad news)

Wie heise online heute berichtet plant IBM einen radikalen Konzernumbau bei welchem 2500 Arbeitsplaetze vor die Hunde gehen. Hauptsaechlich den Dienstleistungssektor betrifft dieser Stellenabbau und seine Aufgaben werden zukuenftig in sogenannten “Integrated Delivery Center” gebuendelt.

Die IG-Metall wirft dem Konzern vor durch diesen Stellenabbau in Deutschland hauptsaechlich Steuern sparen zu wollen.

Quelle: heise online

Now playing: Iggy And The Stooges - Lust For Life