Tipp: Firefox und Adblock

Bestimmt hat ein jeder schon von der Browser-Alternative Firefox gehört. Dies ist ein schlanker Browser welcher aus der Mozilla-Suite hervor ging.

Er besticht durch seine Schnelligkeit -auch gegenüber dem Internet Explorer- und natürlich auch durch seine -gegenüber Viren- sichereren Programmierung. Er ist die Empfehlung wenn man Sicherheitsbewusst und Schnell im Internet unterwegs sein will.

Ein Highlight sind die sogenannten AddOns (Erweiterungen), die es auf einer extra dafür vorgesehenen Seite zum automatischen Download gibt. Mit ihnen lässt sich der Firefox spielend erweitern und z.B. mit einer Funktion zum komfortablen downloaden von Webseiten aufrüsten.

Am meisten hat mich aber das Addon "Adblock" fasziniert. Dieses ist, wie der Name schon sagt, zum blockieren von Werbung auf Webseiten zuständig. Es macht sich als kleiner Text rechts unten im Firefox bemerkbar. Sobald man nun eine Seite betritt welche zum Beispiel große, sich ändernde Werbebanner enthält, kann man mit der Rechten Maustaste auf das Bild klicken und im Menue "Adblock Image" auswählen. Das Bild verschwindet als wäre es nie dagewesen. Das lohnt sich sehr um das laden solcher Bilder zu verhindern und man spart dadurch deutlich an Bandbreite denn einige Seiten sind unwahrscheinlich übersäht und überlastet mit solchen Werbebannern. Dies geht natürlich auch für Werbung im "Flash" Format, die meistens kleine Filmsequenzen zeigt. Für "Adblock" alles kein Problem.

Klickt man unten auf den Schriftug "Adblock" geht sofort eine Liste mit blockierbaren Inhalten der Website auf. Aber vorsicht: manchmal blockiert man hierbei den kompletten Inhalt der Seite und da die Blockierungen beständig sind (um beim späteren Besuch der Seite gleich wieder alles was man mal auswählte auszublenden) muss man sich durch das Extras/Adblock Eigenschaften kämpfen um sie wieder zu entfernen.

(Mit Adblock kann man sogar die lästige Lycoswerbung Rechts (in Form eines Frames) blockieren ;-))

Tipp: Firefox und Adblock
Share this

Subscribe to thafaker | TBDTTT

So viele Abonenten dieser Website können nicht irren:


Dinge und Sachen im Fuss

XStat.de