Symlink: HIV hilft gegen Krebs

Symlink.ch hat einen interessanten Artikel:

Wie Wissenschaft.de berichtet, haben amerikanische Forscher eine unerwartete Entdeckung gemacht: Es ist ihnen gelungen, mit einem veränderten HI-Virus, einzelne Krebszellen in der Lunge von lebenden Mäusen zu lokalisieren. Dazu haben sie den AIDS-Erreger um seine "Schadroutinen" erleichtert und ihm eine neue Außenhaut verpaßt, was dazu führte, daß er sich gezielt an die Krebszellen haftete. Slashdot berichtet ebenfalls und zwar mit Verweis auf einen Wired-Artikel.
Wahnsinn. Wenn es nun noch gelingt eine echte veränderte HIV-Killeraplikation zu erstellen um damit Krebs zu bekämpfen, ist der Schritt um HIV zu bekämpfen vielleicht gar nicht mehr soweit weg?)

Quelle: symlink