Zufälle gibts. Da ärgere ich mich gerade wie wahnsinnig über ICQ und die ständigen Fehlermeldungen wegen nicht gesendeter Nachrichten und dann flattert mir doch die News vom neuen ICQ 5 über den Ticker.

Aber ich habe soeben beschlossen, einen eigenen ICQ-Server unter Linux zu starten und deshalb ist mir ICQ 5 egal. Ich nutze sowieso Miranda-IM, aber das nützt mir nichts wenn der Server nicht will. Mal sehen ob ich das hinbekomme und ob das meinem Problem hilfreich sein wird.
Ich berichte ;-)

[Nachtrag]
Leider, leider sind alle freien ICQ-Server nur für internen Verkehr, können aber nicht mit dem globalen ICQ-Netzwerk kommunizieren. War wohl nix :-(

Wer aber genau das sucht, der sollte sich mal mit IServerd beschäftigen, war wirklich einfach ihn zum laufen zu bringen.